Zitrone Backpulver

Darum sollte man auf keinen Fall die Zähne mit Backpulver und Zitrone aufhellen

Vor allem im Internet kursiert der als Geheimtipp gehandelte Irrglaube, dass man auf professionelles Bleaching verzichten kann, wenn man seine Zähne mit Zitrone oder Backpulver aufhellt. Das hätte den gleichen Effekt und würde sowohl den Gang zum Zahnarzt, als auch den Kauf teurer Drogerieprodukte überflüssig machen.

Wir sagen dir, warum du davon auf jeden Fall die Finger lassen solltest, du deinen Zähnen damit mehr schadest als nützt und warum gerade das erst recht zu Verfärbungen führen kann. Weiterlesen

Zitrone Fettverbrennung

Darum unterstützt Zitrone die Fettverbrennung

Zitrone hilft bei Abnehmen. Das wird uns immer wieder erzählt. Doch ist das wirklich so? Kann man mit Zitrone sein Gewicht reduzieren und verbrennt der Genuss der Zitrusfrucht in unserem Körper wirklich Fett?

Nun, Wissenschaftler haben herausgefunden, dass die Inhaltsstoffe der Zitrone tatsächlich die Fettverbrennung in unserem Organismus unterstützen. Was ihre Studien besagen und warum man darum noch lange nicht behaupten kann, dass durch ihren Verzehr die Pfunde purzeln, das erfährst du hier. Weiterlesen

Grapefruitkernextrakt Warzen

Wirkt Grapefruitkernextrakt gegen Warzen?

Warze am FussDie Forschung hat dem Grapefruitsamenextrakt teilweise eine sowohl antibakterielle als auch pilztötende Wirkung bestätigt, aufgrund dieser teilweise positiven Resultate kann davon ausgegangen werden, dass durch dessen Anwendung Pilze, Bakterien, Parasiten erfolgreich bekämpft werden können. Viele Menschen schwören mittlerweile auf die Wirkung des Hausmittels gegen die verschiedensten Symptome und Krankheiten.

Doch, was ist mit Problemen, die eher kosmetischer Natur sind? Kann der Grapefruitkernextrakt beispielsweise auch helfen Warzen zu bekämpfen? Und wenn Ja, wie funktioniert die Anwendung? Hier erfährst du mehr darüber. Weiterlesen

Grapefruitextrakt Pilz

Hilft Grapefruitkernextrakt gegen Pilz?

Nagelpilz mit Grapefruitkernextrakt bekämpfenDa die antibiotische Wirkung des Grapefruitkernextrakts seit vielen Jahren durch einige Forschungen belegt ist (es gibt aber auch andere Meinungen – siehe hier (ganz unten)), möchten viele, die auf ihre Gesundheit und ihren Körper achten natürlich sooft wie möglich auf die Einnahme von chemisch hergestellten Antibiotika verzichten und auf dieses Hausmittel zurückgreifen.

Doch ist der Grapefruitsamenextrakt tatsächlich in der Lage nicht nur Bakterien und Viren durch das Vitamin C zu bekämpfen, sondern auch Pilze abzutöten? Viele, die es probiert haben sagen Ja! Wie das funktioniert, und warum der Grapefruitkernextrakt so effektiv ist erfährst du hier. Weiterlesen

Grapefruitkernextrakt in der Schwangerschaft

Darf man Grapefruitkernextrakt in der Schwangerschaft einnehmen?

Sobald sich Nachwuchs ankündigt, werden viele Frauen unruhig und achten in besonderem Maße darauf, was sie ihrem Körper und somit ihrem Kind zuführen.

So sind oft auch diejenigen etwas verunsichert, die jahrelang auf die Wirksamkeit des Grapefruitkernextrakts geschworen haben und fragen sich, ob dieses Hausmittel auch dem schwangeren Körper hilft und vor allem dem Kind nicht schadet.

Wir sagen dir, was du bei einer Einnahme in der Schwangerschaft beachten solltest, welche Vorteile die Anwendung sogar hat und wann du auf den Rat deines Arztes zurückgreifen solltest. Weiterlesen

Grapefruitkernextrakt Einnahme / Anwendung

Das gilt es bei der Einnahme und Anwendung von Grapefruitkernextrakt zu beachten

Grapefruit mit KernenDen Ergebnissen einiger Studien zufolge, ist Grapefruitkernextrakt gesund und für den Körper unbedenklich. Seine Inhaltsstoffe bekämpfen, gemäß diesen Aussagen, aktiv Bakterien, Viren und Pilze und haben trotzdem für uns Menschen keinerlei bekannte Nebenwirkungen.

Dennoch sollten bei der Einnahme einige Dinge beachtet werden, sodass der Grapefruitkernextrakt seine volle Wirkung entfalten und gezielt wirken kann.

Hier erfährst du, wie du den Grapefruitkernextrakt für welche Anwendung optimal dosierst und was du in Bezug auf die gleichzeitige Einnahme von Medikamenten unbedingt beachten solltest! Weiterlesen

Zitrone Sodbrennen

Zitrone hilft gegen Sodbrennen! Wir erklären wieso

Klar, eine Zitrone ist auf den ersten Biss zunächst einmal sauer. Zitrone Heilwirkung

Das liegt wiederum natürlich an der vielen enthaltenen Zitronensäure. Das ist einer der Gründe, warum der Tatsache, dass Zitrone gegen Sodbrennen helfen kann, sooft widersprochen wird.

Wir erklären dir, warum das trotzdem stimmen soll und auf welche Art und Weise die Zitrone dem Körper hilft, seinen Säurehaushalt zu regulieren. Weiterlesen

Zitrone Herkunft

Wir lüften das Geheimnis der Zitronen Herkunft

Es kursieren viel Gerüchte um das Herkunftsland der Zitrone und deren Verbreitung in der östlichen Welt und Europa.

Hier erfährst du, woher die Zitrone stammt und wann sie ihre erste geschichtliche Erwähnung auch bei uns in Europa gefunden hat.

Die Zitrone – ein Stück Botanik

Zitrone HerkunftUnsere heutige Zitrone ist eine Zitruspflanze und eigentlich eine Kreuzung aus einer Bitterorange und der Zitronatzitrone.

Sie gehört zur Gruppe der Rautengewächse und wächst an einem kleinen Baum, vornehmlich im Mittelmeerraum.

Der Baum dieses sogenannten Fruchtgemüses trägt saftig grüne Blätter und besticht während der Vegetationszeit mit duftend weißen Blüten. Auch bei uns kann der Zitronenbaum – selbst gezogen oder gekauft – gehalten und bei guter Pflege auch abgeerntet werden. Weiterlesen

Zitrone Nährwerte

So viele Kalorien, Kohlenhydrate, Nährwerte und Vitamine
hat eine Zitrone

ZitronenschnitzeImmer wieder ist von Kalorien, Kohlenhydraten und Nährwerten die Rede, vom einen nicht zu viel, vom anderen nicht zu wenig und vor allem viele Vitamine sollten die Lebensmittel enthalten. So ist es für den gesundheitsbewussten Verbraucher natürlich auch interessant, welche dieser Stoffe und vor allem wie viel oder besser wie wenig in der viel gepriesenen Zitrone stecken.

Wir klären dich auf und sagen dir, warum du beruhigt auch etwas mehr davon genießen darfst, warum aber die Zitrone deinen Speiseplan aber maximal ergänzt und keinen Hauptbestandteil bilden kann. Weiterlesen