Elektrische Zitruspresse von Russell Hobbs

Mit der elektrischen Zitruspresse 22760-56 kommt ein Gerät der Marke Russell Hobbs auf den Markt. Ein Brand, der für Küchen- und Haushaltsgeräte rund um Toaster, Kaffeemaschinen, Wasserkocher und vieles mehr bekannt ist.
Die Marke Russell Hobbs ist einer von vielen Brands der Spectrum Brands Group mit Sitz im deutschen Ellwangen. Dieses Unternehmen vereint neben Marken im Bereich Haushalt auch Brands rund um Haustier, Fahrzeugpflege und Armaturentechnik. Die Bekanntesten unter ihnen sind wahrscheinlich VARTA, Black + Decker und Remington.

Übersicht zur Elektrischen Zitruspresse Russell Hobbs

Offizieller Name und Modellnummer: Russell Hobbs 22760-56 Classics Zitruspresse
Marke / Hersteller: Russell Hobbs
Grösse / Masse des Gerätes: 27.5 Centimeter x 17.5 Centimeter x 17 Centimeter
Farbe: Schwarz / Silber
Typ: Elektrische Zitruspresse
Gewicht des Geräts: Circa 1.2 Kilogramm
Leistung des elektrischen Motors: 60 Watt
Spannung: 240 Volt
Material: Kunststoff / Edelstahl
Preis abzüglich Rabatt: JETZT PREIS ÜBERPRÜFEN (AMAZON)
Fazit: Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

So kann auch Russel Hobbs, unter dem Dach eines großen und gestandenen Unternehmens, mit einem gut ausgebauten Servicenetz und einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis aufwarten. Mit der Möglichkeit, ein gekauftes Gerät online beim Hersteller zu registrieren, sichert sich der Käufer zudem noch ein Jahr Zusatzgarantie. Ein Zeichen für Kundenorientierung, aber auch in klares Statement, dass Russel Hobbs von der Qualität und Langlebigkeit seiner Produkte überzeugt ist.

Elektrische Zitruspresse macht optisch und preislich namhaften Größen Konkurrenz

Die Citruspresse von Russel Hobbs macht optisch nicht nur einen soliden Eindruck, sondern kommt auch sehr edel und dekorativ daher. Die Oberfläche aus gebürstetem Edelstahl wird lediglich durch einige Kunststoffapplikationen unterbrochen, die dem Gerät in einem schlichten Schwarz eine gewisse Eleganz geben.

Doch das edle Design ist nicht teuer, denn obwohl die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers knapp unter 50 Euro (Stand November 2016, Amazon) liegt, ist das Gerät im Onlinehandel bereits für weniger Geld zu haben. Ein wirklich guter Preis, betrachtet man sowohl die Verarbeitung als auch das ansprechende Design der Citruspresse.

Mit einer Höhe von 28 cm ist diese elektrische Zitruspresse zwar nicht wirklich zierlich, trägt aber mit einer Breite und Tiefe um die 17 cm auch nicht wirklich dick auf. Das 1,15 Meter lange Kabel gewährleistet zum einen ein relativ flexibles Arbeiten, kann aber durch die integrierte Aufwicklung auch ohne Probleme und Kabelsalat platzsparend verstaut werden.

Zitruspresse Russell Hobbs und Zubehör

Der Lieferumfang, den Russel Hobbs der elektrischen Zitruspresse beifügt, besteht zum einen aus 2 Presskegeln. Diese können, je nachdem ob man Zitronen und Limetten oder Orangen und Grapefruit pressen möchte, getauscht werden, um maximale Saftausbeute zu gewährleisten.

Weiterhin bekommt man einen Presskegeldeckel, welcher nach der Benutzung der Zitruspresse den Kegel vor Staub und Verschmutzungen schützt, sowie ein Sieb zum Auffangen von Kernen und Fruchtfleisch. Diese Teile bestehen zwar aus Kunststoff, sind aber hochwertig verarbeitet und absolut langlebig.

Alle Teile der elektrischen Zitruspresse, außer natürlich die Motoreinheit, sind spülmaschinengeeignet und damit einfach und schnell zu reinigen. Einzig das Gehäuse der Motoreinheit ist durch seinen Edelstahllook etwas reinigungsintensiver. Zwar kann es einfach mit einem feuchten Lappen abgewischt werden, ist hygienisch und wenig anfällig für groben Schmutz, die Fingerabdrücke allerdings muss man in regelmäßigen Abständen mit etwas mehr Liebe zum Detail beseitigen.

Einfache Handhabung und hochwertige Technik

Diese 60-Watt-Zitruspresse von Russel Hobbs ist einfach und sicher über eine Start-Stopp-Automatik zu bedienen. Das heißt, dass der Kegel sich automatisch zu drehen beginnt, sobald die Zitrusfrucht mit entsprechendem Druck auf diesen gepresst wird. Wird der Druck gelöst, stoppt der Motor.

Weiterhin arbeitet die elektrische Zitruspresse von Russel Hobbs in 2 Drehrichtungen, um eine maximale Saftausbeute zu gewährleisten. Nimmt man während des Pressens den Druck auf den Kegel nur kurz weg, ändert der Motor die Laufrichtung.

Einen Saftbehälter besitzt diese Zitrus Presse nicht, da der Saft nach dem Pressen über einen Auslauf direkt im Glas landet. Die Gläser dürfen jedoch nicht höher als 13 Centimeter sein, da die Auslaufhöhe fest installiert und nicht variabel ist.

Der Auslaufhahn der Citruspresse verfügt weiterhin über eine sogenannte Tropf-Stopp-Funktion. Ein einfaches Hochdrücken des Auslaufs arretiert diesen in der Position und verhindert lästiges Kleckern nach dem Pressen. Eine rundum saubere Angelegenheit. Rutschfeste Gummifüße sorgen außerdem für einen festen Stand und ein sicheres Arbeiten.

Russell Hobbs 22760-56 Classics mit 60 Watt
Preis abzüglich Rabatt: JETZT PREIS ÜBERPRÜFEN (AMAZON)

Die Russell Hobbs Zitruspresse 22760-56 Classics hat eine hohe Saftausbeute

Die elektrische Zitruspresse überzeugt vor allem auch durch seine wirklich überdurchschnittliche Saftausbeute. Ganze 545 Gramm Saft sind aus 1.000 Gramm Orangen heraus zu holen (gemäss Hersteller). Damit liegt die Zitruspresse im Bezug auf die Saftausbeute auf einem der Spitzenplätze.

Zwar ist sie dabei nicht gerade eines der leisesten Geräte auf dem Markt, die Lautstärke wird jedoch auch nicht als lästig oder übermäßig störend empfunden.

Einziges Manko des ansonsten wirklich tollen und absolut empfehlenswerten Gerätes ist die sehr kurze empfohlene Betriebsdauer von nur 2 Minuten im Dauerbetrieb. Danach empfiehlt Russel Hobbs der Saftpresse 2 Minuten Pause zu gönnen, um den Motor abkühlen zu lassen.

Diese Arbeitszeit reicht für max. 4 Orangen und somit ca. 2 Gläser Saft, was die elektrische Zitruspresse daher eher zu einer Kaufempfehlung für Ein- oder Zweipersonenhaushalte macht.

Fazit unseres Tests

Man kann also sagen, dass die elektrische Zitruspresse von Russel Hobbs ein echter Tipp ist, wenn man sich nicht am etwas reinigungsintensiveren Edelstahlgehäuse stört und nicht gerade eine ganze Familie mit frisch gepresstem Orangensaft zum Frühstück verwöhnen will.

Eine hochwertige Verarbeitung, durchdachte Technologie und ein edles Design, können eine Familie über die kurze Nutzungsdauer von zwei Minuten leider nicht hinweg sehen lassen. Alle anderen erhalten für das Geld ein super Gerät, mit dem man das Maximale aus seinen leckeren Zitrusfrüchten herausholen kann.