Unterschied zwischen Grapefruit Direktsaft und Grapefruitssaftkonzentrat

Unterschied zwischen Grapefruitdirektsaft und
Grapefruitsaftkonzentrat

Frischer GrapefruitsaftGrapefruitsaft ist gleich Grapefruitsaft?

Das stimmt nicht ganz, und obwohl seine gesunde Wirkung sowohl beim Direktsaft als auch beim Grapefruitsaftkonzentrat vorhanden ist, werden die beiden Säfte auf völlig unterschiedliche Weise hergestellt und haben somit auch beide ihre Vor- und Nachteile.

Wie diese beiden Säfte hergestellt werden und was das sowohl für den Geschmack als auch die Inhaltsstoffe bedeutet, das erklären wir dir hier.

Wie wird Grapefruit Direktsaft hergestellt?


Nach dem Pressen der Zitrusfrüchte wird das Fruchtfleisch zunächst vom Saft getrennt. Nach einer Kühlung des Ganzen auf 2 bis 3°C werden die beiden Bestandteile, der Saft und das Fruchtfleisch, wieder zusammengeführt.

Anschließend wird der Grapefruit Direktsaft in Flaschen oder Tetrapacks abgefüllt und pasteurisiert.

Mehr Arbeitsschritte und Zugaben gibt es bei diesem Verfahren nicht und daher besteht der Direktsaft aus der natürlichen Frucht und seinen Bestandteilen.

Wie wird Grapefruitsaft- konzentrat hergestellt?

Dieser Herstellungsprozess ist etwas umfangreicher, da hier nicht alle eigentlichen Bestandteile einer bestimmten Grapefruit enthalten sein müssen, sondern es genügt, wenn das Aroma, die Zellen der Frucht und das Fruchtfleisch von der gleichen Obstsorte stammen.

Nach dem Pressen und dem anschließenden Trennen von Fruchtfleisch und Saft wird das Fruchtfleisch tiefgekühlt.

Der Saft wiederum wird aufgespalten und seine Aromastoffe abgetrennt. Dann wird dem Saft das fruchteigene Wasser entzogen und dieses Konzentrat ebenfalls tiefgekühlt.

Nach dem Auftauen wird es mit Trinkwasser verdünnt und das extrahierte Grapefruitaroma sowie das Fruchtfleisch wieder zugegeben. Danach erfolgt auch beim Grapefruitsaftkonzentrat die Abfüllung und Pasteurisierung.

Vor- und Nachteile von Grapefruit Direktsaft und Grapefruitsaftkonzentrat?

GrapefruitsaftAuch wenn das Herstellungsverfahren vom Grapefruitsaftkonzentrat sehr technisch und irgendwie künstlich klingt, muss man sagen, dass außer dem Ersatz des fruchteigenen Wassers durch Trinkwasser keine weiteren Zusatzstoffe in den Saft gelangen.

Aus einer großen Masse an Früchten werden Fruchtfleisch, Saftkonzentrat und Aromastoffe getrennt, logischerweise vermischt und diese dann vor der Abfüllung zusammen mit dem Trinkwasser wieder vereint.

Dadurch wird gewährleistet, dass ein Glas Grapefruitsaft wie das andere schmeckt und eine gleichbleibende Saftqualität gewährleistet werden kann.

Beim Grapefruit Direktsaft bleiben alle verwendeten Früchte in ihren ursprünglichen Bestandteilen und ihrem fruchteigenen Wasser in der Flasche oder dem Glas erhalten. Das heißt aber auch, dass Geschmacksschwankungen der Früchte auch Geschmacksschwankungen des Safts bedeuten, und somit kein gleichbleibendes Aroma gewährleistet werden kann.

Dafür weiß man beim Grapefruit Direktsaft, dass man 100% Natur aus reinstem, natürlich gepressten Saft bekommt.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *