Mit Zitrone abnehmen? So funktioniert es!

Der Saft einer gepressten Zitrone giltet dank dem hohen Gehalt an Vitamin C als Wundermittel. So kann durch regelmässige Einnahme das Immunsystem gestärkt und Erkältungen oft verhindert werden. Doch hilft der Zitronensaft auch beim Abnehmen?
Abnehmen mit Zitrone und Zitronensaft

Abnehmen mit Zitronensaft



Unter dem Namen Zitronensaftkur wird das Abnehmen mit Zitronensaft propagiert. Dabei wird auf die Aufnahme von Nahrungsmitteln während einigen Tagen verzichtet. Anstelle der festen Nahrung tritt Zitronensaft und Wasser. Dies soll den Körper reinigen und entgiftend wirken. Versprochen wird eine Zunahme an Energie, das Lösen von Schlacken im Körper, Stärkung von Haut und Haaren und eine Linderung von Allergien.

Vitamin C für die Fettverbrennung

Für die Fettverbrennung ist das Hormon Noradrenalin sehr wichtig. Noradrenalin ist nämlich unter anderem dafür verantwortlich, das Fett aus der Fettzelle “herauszulocken”. Und dieses Hormon wird im Körper mit Hilfe von Vitamin C produziert.

Vitamin C strafft das Gewebe

Das Vitamin hilft nicht nur bei der Fettverbrennung, sondern ist auch für die Kollagenherstellung wichtig. Kollagen sind ein wesentlicher Bestandteil des Bindegewebes. Und das Bindegewebe ist bekanntlich für die Festigkeit bzw. Straffheit des Gewebes verantwortlich.

Vorsicht vor einer einseitigen Nahrungsmitteleinnahme

Dabei gilt es jedoch zu berücksichtigen, dass eine einseitige Nahrungsmitteleinnahme niemals gesund sein kann. Auf keinen Fall darf es durch das Abnehmen mit Zitronen oder Zitronensaft zu einem Mangel an Ballaststoffen (z.B. Getreide), Fetten (z.B. Käse) oder Proteinen kommen. Während der Körper zwar Vitamin C benötigt, so ist das Vitamin nur eines von vielen Stoffen, welche er benötigt.

Jojo-Effekt durch Zitronensaftkur

Bei jeder starken Ernährungsumstellung mit einer verminderten Kalorienzufuhr besteht die Gefahr des berüchtigten Jojo-Effektes. Erhält der Körper nämlich über eine längere Zeit nicht die benötigten Kalorien, so fährt er in den Sparmodus. Inbesondere wenn die Diät nicht mit einem Sportprogramm ergänzt wird. Dadurch wird weniger Energie verbraucht und man setzt die verlorenen Pfunde nach dem Kurende gleich wieder an.

Zitrone zum Abnehmen? Ja, aber nur als Ergänzung

Eine Diät sollte niemals so ausgerichtet werden, dass man sie nur knapp übersteht oder sich einseitig ernährt. Viel eher sollte Zitronensaft einfach als Ergänzung zu einer gesunden Ernährung dienen. Denken Sie immer an viel Bewegung.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *