Orangensaft Rezepte

Orangen mit Vanilleeis – Leckere Rezeptideen

Nicht nur der Winter ist Orangenzeit, auch im Sommer gibt es erfrischende Ideen, sich mit einem Glas Orangensaft die heißen Temperaturen zu versüßen. Ob als leckere Abwechslung für die Kinder oder als genialer Cocktail mit eisiger Überraschung auf der Party – Orangensaft und Vanilleeis sind eine unschlagbar leckere Kombination, die nicht umsonst als Sanfter Engel bekannt ist.

Wir haben für dich einmal ein paar leckere Rezeptideen mit und ohne Alkohol zusammengefasst und auch ein Rezept für selbst gemachtes Vanilleeis ist dabei!

Sanfter Engel ohne Alkohol – das Originalrezept

Für die Zubereitung des Sanften Engels bedarf es weder vieler Zutaten noch viel Mühe. Mit zwei Kugeln Vanilleeis in einem Glas Orangensaft ist man bereits fertig und hat den Vitaminkick für die Kinder auf leckere Art und vor allem erfrischend verpackt.

Wer mag kann seine Komposition mit einer Haube Sahne und ein paar Streuseln abrunden.

Orange mit Vanilleeis und Alkohol

Ob zur Grillparty oder als Dessert für die Erwachsenen – Orange, Vanilleeis und verschiedene Arten von Alkohol heizen zwar vielleicht die Stimmung an, sorgen aber auch für eine erfrischende Abkühlung an heißen Tagen und Nächten.

Rezept 1: Sanfter Engel mit Eierlikör
Eine leckere und vor allem nicht allzu hochprozentige Zusammenstellung ist diese Variante. So werden einem Glas Orangensaft und 2 Kugeln Vanilleeis 6 cl Eierlikör zugegeben.

Rezept 2: Sanfter Engel mit Sekt
Bei dieser prickelnden Leckerei werden die beiden Kugeln Vanilleeis in einen Cocktail aus einem halben Glas Orangensaft und einem halben Glas Sekt serviert.

Rezept 3: Sanfter Engel mit Wodka
Hier wird es etwas hochprozentiger, aber nicht minder lecker. Ein Glas Orangensaft mit 3 cl Wodka anreichern und die 2 Kugeln Vanilleeis zugeben. Fertig ist der kühle Cocktail.

Probiere die Rezepte auch gern mit anderen Eisvarianten aus. Es muss sicherlich nicht immer das Vanilleeis sein.

Vanilleeis selber machen – so geht’s

Für die Herstellung benötigst du folgende Zutaten:

1 Vanilleschote
500 ml Milch
250 g Sahne
7 Eigelb
200 g Zucker

Habt ihr alles besorgt? Dann kann es ja losgehen.

Schritt 1
Schneide die Vanilleschote längs auf und entferne vorsichtig das Mark. Gib dann sowohl die Schote als auch das Mark zusammen mit der Milch in einen Topf und koche das Ganze zusammen mit der Sahne auf. Schlage das Eigelb schaumig und gib die noch heiße Vanille-Sahne-Milch nach und nach unter ständigem Rühren dem Eigelb zu.

Schritt 2
Wenn die entstandene Eigelbcreme gut verrührt ist, kannst du diese zurück in den Topf geben und die Vanilleschote entfernen. Stelle den Topf auf niedrige Hitze und rühre die Creme so lange, bis sie zu einer dickflüssigen Masse geworden ist. Achte aber darauf, dass sie nicht anfängt zu kochen.

Schritt 3
Streiche danach die Creme durch ein Sieb und kühle sie unter gelegentlichem Rühren in einem kalten Wasserbad ab. Hier empfiehlt sich Leitungswasser mit Eiswürfeln. Anschließend kannst du sie in eine flache Schale geben und für ca. 5 Stunden tiefkühlen. Ein Durchrühren alle halbe Stunde wird auch hier empfohlen.

Schritt 4
Nun ist dein Vanilleeis schon servierfertig. Etwas angetaut kann es mit Orangensaft und Sahne genossen werden. Lass es dir gut schmecken!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *