Grapefruit schälen / zubereiten

GrapefruitschnitzeDie richtige Zubereitung und ein korrektes Schälen sind nicht nur wichtig, um den Reinigungsaufwand deiner Küche so gering wie möglich zu halten, auch sollte beim Schälen das Fruchtfleisch so wenig wie möglich verletzt werden, um die Qualität und Frische der Grapefruit zu erhalten.

Welche Möglichkeiten der Zubereitung es gibt und wie du deine Grapefruit am einfachsten und saubersten schälen kannst, das haben wir kurz für dich zusammengefasst.

 

Das richtige Werkzeug zum Schälen und Zubereiten

Im Prinzip reichen ein scharfes Haushaltsmesser und ein gewöhnlicher Löffel aus, um deine Grapefruit seiner Bestimmung zuzuführen.

Wer es jedoch ganz professionell handhaben und auf Nummer sicher gehen will, für den gibt es sogenanntes Grapefruitbesteck zu kaufen.

Dieses besteht zum einen aus einem Grapefruitmesser. Dieses besitzt zwei Schneideflächen und ist außerdem etwas gebogen. Der Grapefruitlöffel ist im Vergleich zu einem gewöhnlichen Haushaltslöffel vorn spitz und hat oft ebenfalls eine Schneidefläche um das Fruchtfleisch und die Schale sauber und vor allem ohne Spritzen und Kleckern zu trennen.

Wie kann ich eine Grapefruit richtig zubereiten?

Das kommt zunächst einmal darauf an, was du aus der Grapefruit machen möchtest. Denn es gibt fast unendlich viele Möglichkeiten und Rezepte, diese Zitrusfrucht zu genießen.

Ob mit einer elektrischen Zitruspresse frisch gepresst als leckerer Frühstückssaft, in einem leckeren Obstsalat oder einer Bowle. Als Zutat in einem gehaltvollen Smoothie, oder als dekoratives Topping auf einem Cocktail, die Möglichkeiten sind schier unbegrenzt.

Wenn du dich entschieden hast, in welcher Form du deine Grapefruit zubereiten willst, kannst du festlegen, auf welche Art und Weise du die Frucht am Besten schälst und zubereitest.

Das Beste aus dem Saft der Grapefruit

Eine der gesündesten Arten deinen Tag zu beginnen, ist der Genuss eines frischen Grapefruitsaftes. Um hierfür deine Grapefruit richtig zu entsaften, benötigst du eine geeignete Zitruspresse oder direkt eine Grapefruitpresse. Diese gibt es als manuelle Presse ohne oder mit Hebel oder auch als elektrische Zitruspresse. Hier solltest du dich eingehend über die Vor- und Nachteile der einzelnen Modelle und Anbieter informieren und auch selbst entscheiden, welche Handhabung für dich die beste ist.

Frisch gepressten Grapefruitsaft kannst du übrigens nicht nur pur trinken. Auch Smoothies, Desserts, im Eis oder leckeren Gerichten kann er durch seinen typischen Geschmack eine tolle Note geben.

Ab in den Salat oder die Bowle

Für die Beigabe der Grapefruit in einen Obstsalat ist es notwendig, diese zu schälen und in kleine Stücke zu teilen. Halbiere hierfür Grapefruit, löse das Fruchtfleisch am Rand von der Schale und schneide anschließend das Fruchtfleisch mit einem scharfen Messer ein. Jetzt nur noch mit dem Löffel ausheben und schon ist die Grapefruit nicht nur geschält, sondern die Stücke auch schon zubereitet.

Die Schale von der ganzen Frucht lösen

grapefruit richtig essenWer seine Grapefruit in Bio-Qualität kauft, kann die Schale einfach abreiben und zum Kochen und Backen verwenden. Alle anderen müssen sich die Arbeit machen, die Schale mit einem Messer abzulösen. Hierzu einfach die Enden abschneiden und die Schale so einritzen, dass einzelne kleine Felder entstehen. Diese dann vorsichtig mit dem Messer anheben und ablösen. Noch ein kleiner Tipp: Sollte das einmal ganz schwer gehen, legt die Grapefruit einfach vorher noch kurz in heißes Wasser.

Als Deko auf einem Buffet oder Cocktail geht es noch schneller. Einfach die Grapefruit waschen, in Scheiben schneiden und diese mit Schale halbieren, vierteln oder was auch immer euch gefällt.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *